/ macOS

Downgrade von APFS & macOS 10.13

Ich hatte für einen Test die zu diesem Zeitpunkt aktuelle Beta von macOS 10.13 installiert, die bereits das von iOS bekannte neue Dateisystem APFS mitbringt.

Da ich nun wieder zu Sierra (10.12) zurückkehren wollte, stellte sich die Frage, wie ich denn nun 10.12 wieder installieren kann, denn der aktuelle Installer bzw. das Festplattendienstprogramm von macOS 10.12 Sierra kennt APFS schlicht und einfach noch nicht und weiß dementsprechend auch nich damit umzugehen.

Des Rätsels Lösung ist einfach. Einfach mittels ⌘ + R oder ⌥ + ⌘ + R in die Wiederherstellung starten. Das dortige Festplattendienstprogramm erkennt die APFS-Partition, welche sich darüber problemlos löschen löscht.

Anschließend kann macOS 10.12 wie gewohnt installiert werden.