Mattermost

Da sich zur zuletzt Anfragen von Nutzern zu Posts hier per E-Mail häuften und ich weiterhin auf Disqus als Kommentar-Möglichkeit verzichten will, möchte ich Mattermost eine Chance geben.

Auch, wenn ich im Rahmen meiner Freizeit gerne weiterhelfe, fände ich eine Basis, wo man sich gegenseitig helfen kann, deutlich reizvoller.

Was ist Mattermost?

Ganz einfach. Eine Slack-Alternative, zum selbsthosten. Eure Daten bleiben somit auf einem Server innerhalb Deutschlands.
Wem auch Slack nichts sagt: Im Endeffekt handelt es sich dabei um einen Chat alá IRC mit speziellen Erweiterungsmöglichkeiten und Kommandos.

Wie komme ich in Mattermost?

Einfach hier klicken und anmelden. Zur Sicherheit und aus Datenschutzgründen muss die Anmeldung per E-Mail erst bestätigt werden.

Kostet das was?

Nein, natürlich nicht!