/ macOS

Shifty - Nightshift unter macOS aufbohren

Als Apple mit macOS 10.12 Nightshift auf den Mac brachte, löste dies für mich eigentlich umgehend das bis dato eingesetzte f.lux ab. Da ich sowohl dort als auch bei Nightshift die Option von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang verwende, habe ich nicht viel vermisst.

Dennoch ist es manchmal etwas störend, gerade wenn man Bildbearbeitung betreibt, Nightshift wieder zu deaktivieren. In dieser Hinsicht war f.lux wesentlich umfangreicher, konnte ich dort auch für jede App den Blaulichtfilter deaktivieren.

Mit Shifty, einer kleinen Menübar-App lässt sich allerdings auch Nightshift wunderbar u.a. um die von mir vermisste Funktion erweitern.
Auf Wunsch wird zudem, pünktlich zum Sonnenuntergang auf die schwarze Dock und Menübar unter macOS 10.13 gewechselt.

Eine weitere nützliche Funktion ist, dass Nightshift auch abhängig von der besuchten Website deaktiviert werden kann. Dies setzt allerdings einen kompatiblen Browser voraus. Zur Zeit werden Safari, Chrome oder Vivaldi unterstützt.

Shifty ist kostenlos. Es läuft ab macOS 10.12.4 oder neuer und benötigt - wie sich vermutlich von selbst versteht - einen mit Nightshift kompatiblen Mac.