Cover
32 Artikel

Linux

acme.sh - Let's Encrypt-Client mit Hetzner-DNS-API nutzen

acme.sh - Let's Encrypt-Client mit Hetzner-DNS-API nutzen

Ein kleiner Quick-Tipp. Schon seit einiger Zeit bin ich von certbot auf den alternativen Let's Encrypt-Client acme.sh gewechselt. Der Vorteil für mich ist, dass dieser anders als Certbot nicht unzählige Abhängigkeiten von Python benötigt. Im April hatte Hetzner eine neue DNS-Console veröffentlicht. Nach einem doch eher holprigen Start läuft diese für mich mittlerweile sehr rund. Seit nun wenigen Wochen wird nun...

Mehr lesen...
Eigenen Videokonferenzserver mit Jitsi Meet aufsetzen + Öffentlicher Jitsi-Server

Eigenen Videokonferenzserver mit Jitsi Meet aufsetzen + Öffentlicher Jitsi-Server

Etwas spät, aber besser spät als nie wollte ich hier einmal Jitsi Meet vorstellen bzw. kurz aufzeigen, wie sich dieses wirklich einfach installieren lässt. Jitis Meet [https://jitsi.org/] ist quasi eine Videokonferenzlösung und steht somit in direkter Konkurrenz zu Zoom oder Microsoft Teams, mit dem entscheidenen Unterschied, dass diese selbstgehostet und kostenlos ist. Gerade Zoom machte bekanntermaßen in den letzten Wochen...

Mehr lesen...
Routed Netzwerkkonfiguration mit Netplan

Routed Netzwerkkonfiguration mit Netplan

Schon seit langer Zeit hoste ich meine Seiten bei Hetzner auf einem eigenen Server. Nun, nach langer reiner Debian-Zeit habe ich mal wieder einen Ubuntu-Server aufgesetzt und durfte Bekanntschaft mit netplan machen, dass unter Ubuntu ifupdown abgelöst hat. Dieses lässt sich natürlich wieder nachträglich installieren, aber ich wollte netplan einfach mal eine Chance geben. Die Konfiguration selbst findet unter /etc/netplan statt....

Mehr lesen...
Pi-hole per iOS-Shortcuts steuern

Pi-hole per iOS-Shortcuts steuern

In meinem Netzwerk tut schon länger eine Pi-hole-Installation ihren Dienst. Bis vor wenigen Wochen noch auf einem eigenen Raspberry Pi, läuft dieser nun auf einer kleinen virtuellen Maschine auf meinem Synology NAS. Pi-hole lässt sich bekannterweise sehr angenehm über das eigene Webinterface steuern. Was an mir allerdings komplett vorbeigegangen ist, ist die Möglichkeit, dass sich Pi-hole auch per Shortcuts App unter iOS...

Mehr lesen...
Synology Secure Erase macht Festplatten unbenutzbar

Synology Secure Erase macht Festplatten unbenutzbar

Seit Jahren schwöre ich auf die NAS-Systeme von Synology. Hier werkelte für gut 6 Jahre eine DiskStation DS213. Der Name verrät es schon, es handelt sich dabei um eine 2-Bay-Variante. Zum Einsatz kamen hier noch WD Red-Festplatten. Nun haben sich meine Ansprüche sowohl, was Funktionen als auch Speicherplatz angeht deutlich verändert, weshalb ein neues System her musste. Meine Wahl fiel auf eine...

Mehr lesen...

Klasse! Deine Mitgliedschaft ist nun aktiv.