Mailserver mit Dovecot, Postfix, MariaDB und Rspamd unter Debian

Vor wenigen Tagen hat Thomas Leistner sein wirklich gutes Mailserver-Setup für Ubuntu 16.04 neu aufgefrischt und für Debian 9 Stretch veröffentlicht.

Was ich besonders an den Anleitungen mag ist, dass es keine reine Copy & Paste-Anleitung ist, wie man sie wie so oft im Netz findet, sondern Thomas auch die einzelnen Punkte erläutert, was es auch für Einsteiger sehr einfach machen sollte.

2017-08-06 09:15:18 #13165(rspamd_proxy) <ffef9b>; proxy; lua_dkim_sign_handler: cannot load dkim key /var/lib/rspamd/arc/scharner.me.arc.key: cannot stat private key /var/lib/rspamd/arc/scharner.me.arc.key: No such file or directory

Ein einziger Punkt, der mir nicht funktionierte bzw. Probleme machte, war die ARC-Unterstüzung seitens rspamd. Dies lies sich allerdings lösen, in dem ich eine neue, leere arc.conf-Datei angelegt habe. Ist zwar nicht elegant, rspamd wirft keine Fehler mehr. Dennoch vielleicht mal ein Grund, sich mit ARC auseinander zu setzen.

Kommentare anzeigen

Get the latest posts delivered right to your inbox.